Pra­xis­beispiele

Hotel am Froschbächel

Immer wieder erreicht uns die Frage wie genau MindTags funktioniert. Um dies zu veranschaulichen haben wir ein weiteres Projektvideo produziert.

Als Beispiel dient uns das Hotel am Froschbächel in Bühl. Wir zeigen, wie sich verschiedene Räume ansteuern lassen und welche Informationen über die App ausgespielt werden.

Übrigens: Neben der Navigation ist es auch möglich Unterlagen zu Veranstaltungen wie Seminaren zugänglich zu machen! Wie das geht, zeigen wir ebenfalls im Video.

Wolfsburg Hauptbahnhof

MindTags wird in Zukunft als Orientierungssystem im Bahnhof Wolfsburg zum Einsatz kommen. Als Teil des Programms "Zukunftsbahnhöfe" der Deutschen Bahn ist Wolfsburg ein Pilotprojekt.

Ziel ist es, vom Haupteingang alle Gleise sowie das Reisezentrum erreichen zu können. An den Gleisen sollen auch die einzelnen Abschnitte mit MindTags auffindbar sein.

Wie MindTags genau funktioniert, erklärt unser Video.

Haus Rossi, Rastatt

Seit Juni 2020 ist das Haus Rossi der Stadt Rastatt in Baden-Württemberg mit MindTags ausgestattet.

In engem Austausch mit der Fachbereichsleitung wurden Wegbeschreibungen erstellt, Kontaktdaten von Mitarbeiter*innen eingepflegt und Sprechzeiten in das System integriert.